HVEG Investments übernimmt Jomo Fashion von Bencis Capital

HVEG Investments BV – handelnd unter dem Namen HVEG Fashion Group übernimmt Jomo Fashion aus Enschede. Mit der Übernahme möchte die HVEG Fashion Group ihre Wachstumsstrategie fortsetzen und ihre Kunden im In- und Ausland noch breiter bedienen können. HVEG übernimmt das Modeunternehmen von Bencis Capital, das sich seit 2007 in deren Portfolio befand.

Jomo Fashion hat einen Umsatz von rund 30 Millionen Euro, eine gute Rentabilität und ist Modespezialist im Private Label-Bereich. Seit über 40 Jahren entwickelt Jomo erfolgreiche Private Label-Kollektionen für wichtige europäische Großhandelsunternehmen und Modeketten. Es handelt sich hierbei um Kollektionen für Babys, Kinder, Damen und Herren. Jomo Fashion ist Marktführer im Bereich Baby- und Kinderkollektionen.

Nach der Übernahme wird Jomo Fashion als unabhängiges Unternehmen innerhalb der HVEG Group weiter ausgebaut. Dies bedeutet, dass sowohl Jomo Fashion als auch Fashion Linq weiterhin ihre eigene Marktstrategie verfolgen werden.
Nach der Übernahme können beide Modeunternehmen von ihrem gegenseitigen Wissen und der gebündelten Erfahrung profitieren, um zu einem noch stärkeren europäischen Modeakteur zu werden.

Die HVEG Fashion Group – mit einem Umsatz von rund 140 Millionen Euro nach der Übernahme – besteht aus einer Gruppe international tätiger Modeunternehmen, die auf die Entwicklung, den Kauf und den Verkauf von Private Label-Mode für Damen, Herren, Kinder, Babys und Accessoires spezialisiert sind. Neben Private Label beschäftigt die HVEG Fashion Group sich mit verschiedenen Markenaktivitäten. Ein Team von rund 220 Mitarbeitern in Europa und 140 Mitarbeitern in Asien setzt sich täglich dafür ein, kommerzielle und verantwortungsvoll produzierte Kollektionen anzubieten. Die Mission ist es, Mehrwert und Partnerschaften zu schaffen, um zum Erfolg der Kunden beizutragen.